23.09.2019 um 11:31 Uhr von David Martin - Der Release des Battlefield 5 Updates 4.6 steht offenbar kurz bevor. Wie Produzent Jaqub Ajmal über Twitter mitteilt, sind für den morgigen Dienstag Wartungsarbeiten am Ego-Shooter eingeplant. Zwischen 10 und 13 Uhr ist Battlefield 5 offline: Das Betreten von Mehrspieler-Partien ist innerhalb der Server-Downtime nicht möglich. Im Rahmen der Wartung nimmt DICE Änderungen an den Servern vor, um den Ego-Shooter auf den Patch 4.6 vorzubereiten. Einen konkreten Termin für das BF5 Update nannten die Entwickler bislang nicht. Fans vermuten, dass die Aktualisierung am Donnerstag als Download erscheint. Der Patch soll vor allem die Problematik um die hohen Ping-Werte seit dem vergangenen Update angehen. Eine neue Karte ist ebenfalls enthalten.

DICE bereitet Battlefield 5 auf die Ankunft von Update 4.6 vor. Wie Produzent Jaqub Ajmal über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilt, ist für den morgigen Dienstag (24. September) mit einer Downtime beim Ego-Shooter zu rechnen. Die Server gehen am Vormittag für mehrere Stunden offline. Eine Uhrzeit liegt bereits vor: Die Wartungsarbeiten beginnen um 10 Uhr. Verläuft alles nach Plan, sind die Arbeiten gegen 13 Uhr abgeschlossen.

Innerhalb der Server-Downtime sind keine Beitritte bei Mehrspieler-Duellen in Battlefield 5 möglich. Im Vordergrund der Arbeiten stehen vor allem die Server: Laut Ajmal nehmen die Entwickler morgen Server-Anpassungen vor. Die anstehende Battlefield 5 Downtime bereitet den Ego-Shooter auf die Ankunft des Patches 4.6 vor. Zu welchem Zeitpunkt das Update schließlich erscheint, geht aus den Angaben des BF-Produzenten nicht hervor. Fans vermuten, dass die Aktualisierung am Donnerstag erscheinen könnte. DICE hatte zuletzt lediglich mitgeteilt, den Patch Ende September als Download anbieten zu wollen. (jetzt für 35,98 € kaufen)

 

Sobald uns ein konkreter Termin vorliegt, erfahrt ihr das wie gewohnt auf unserer Webseite. Behaltet dafür unseren News-Bereich im Auge. Mit dem Patch wollen die Entwickler unter anderem die Problematik um die hohen Ping-Werte seit dem vorherigen Update angehen. Außerdem erscheint mit dem nächsten Update die neue Karte Operation Underground. Die Patch Notes mit allen Änderungen und Neuerungen liegen bislang nicht vor.